E-Mail von der Waschmaschine

08.12.2015

Foto: AVM/Fritz!Box
m Alltag nehmen uns viele praktische Helfer wie Wecker oder Eieruhr die unterschiedlichsten Aufgaben ab. Doch im Smart Home geht es noch eine Spur pfiffiger: Hier ist es dank intelligenten Steckdosen möglich, eine E-Mail von der Waschmaschine zu erhalten.
Wie das geht? Über eine Fritz!Box mit DECT-Funktion ist zu sehen, wie viel Strom ein elektronisches Gerät wie zum Beispiel die Waschmaschine während des Betriebs und danach verbraucht. Dann wird eine Regel eingestellt: Wenn der Stromverbrauch sinkt, weil die Maschine fertig ist, schaltet sich nach einigen Minuten die intelligente Steckdose Fritz!DECT 200 ab. Und die Bewohner erhalten dann eine E-Mail auf ihr Smartphone mit dem Betreff: Die Wäsche ist fertig.
Diese smarte Lösung wirkt sich auch positiv auf den Stromverbrauch aus: Wer sieht, dass seine Waschmaschine ein echter Stromfresser ist, tut sich leichter damit, ein energiesparenderes Modell anschaffen. Gleichzeitig ist das Gerät nur noch für den eigentlichen Betrieb angeschaltet und nicht noch über Stunden danach. Das spart übers Jahr einiges an Stromkosten.
Weitere Informationen zu Smart-Home-Techniken gibt es online unter www.avm.de
 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+49 228 957570

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

kostenlos anrufen
ein Service von
stadtbranchenbuch.com

Notdiensthandy

Nur für unsere registrierten Kunden

Außerhalb der Geschäftszeiten:

+49 151 538 529 00

Hier finden Sie uns

Prinz Service GmbH
Mühlenstr. 13
53173 Bonn

Öffnungszeiten

Mo. - Do. 8:00 - 17:30

Fr.......... .8:00 - 17:00

 

Zum Energieausweis
Mit Ihrem Smartphone zu uns

Letzte Aktualisierung:

18.09.2017 11:32 Uhr

 

GPS-CarControl